CrowdRadio

Startup Night Impressionen: CrowdTV, Beats und 360 Grad Videos

Die CrowdArchitects hatten die Ehre, in Berlin auf der Langen Nacht der Startups als Aussteller dabei zu sein. Neben unserer innovativen App-Technologie für Radiosender CrowdRadio haben wir auch unseren neuesten Clou für Online-Video-Formate CrowdTV vorgestellt.

Startup Night Berlin

Die lange Nacht der Startups – Europas größtes Startup Event und alles andere als eine weitere schnöde Ausstelleransammlung. Jedes Jungunternehmen präsentiert sich neben seinem innovativen Produkt mit etwas Besonderem, das die Besucher selbst anfassen und ausprobieren können. Fast schon selbstverständlich, dass Andreas, Michael und ich mit unserem musikalischen Bürohighlight angereist sind: Unserem eigenen DJ-Equipment. Damit haben wir die Ausstellerflächen mit passenden Beats eingeheizt, die eine Messe-Nacht braucht. So waren wir nicht nur ein toller Hingucker, sondern auch Hinhörer – genau das Richtige also um Apps für Radiosender vorzustellen.

Die CrowdTV Multi-Channel-Apps stellen sich vor

Ebenfalls mit dabei: Unser neuster Clou CrowdTV. CrowdTV ist unsere App-Technologie für Youtube-Creators, Multi Channel Networks und WebTV-Formate, mit der wir kreative Online-Video-Producer dabei unterstützen, ihr eigenes Format auf die Smartphone-Homescreens ihrer Fans zu setzen. Absolut genial ist, dass die individuell angepassten Apps dabei alle Sozialen Netzwerke der Online Video Artists automatisch sammeln und den Fans über die Apps zugänglichen machen. Damit brauchen diese nur noch ein paar Fingertaps und sie sind ihren Stars und Formaten ganz nah – zentral auf einer Plattform.

Die CrowdTV Multi-Channel-Apps bieten sich besonders gut für Multi-Channel-Networks an, denn in wenigen Tagen können diese über unser Web-Backend SmartControl selbst die Apps für ihre Talents und Heads aufsetzen und verwalten. Außerdem bietet CrowdTV ausgeklügelte Mobile Advertising Mechanismen, die über unseren Premium-Vermarkter madvertise eine Floor-Price Vermarktung gewährleisten.

Die Abspieltechnik von Morgen – 360 Grad Videos

Wir verstehen uns als innovativer Partner der MCNs, der die Vision von Online-Videos auf der eigenen Mobil-Plattform vorantreibt und durch neue Ideen mitgestaltet. Mit diesem innovativen Konzept waren wir also genau richtig auf der langen Nacht der Startups. Aber natürlich wollten wir die Gelegenheit nicht nur dazu nutzen, unsere eigenen Produkte vorzustellen, sondern uns auch von anderen frischen Ideen ganz unterschiedlicher Startups inspirieren lassen. Besonders interessant fand ich hierbei das Thema 360 Grad Videos, die man auf den Smartphones anschauen und sich dabei vollkommen frei am Videodrehort umschauen kann, während das Video spielt.

Sven Haeberlein von Trotzkind stellte vor Ort ihr aktuelles Forschungsprojekt dazu vor. Diese innovative Abspieltechnik könnte auch für Online TV-Creators sehr spannend sein, um tolle neue Videoformate anzubieten, bei denen die Fans ihren Stars noch näher sein können.
Eine erste ausgereifte Lösung zum Testen von 360 Grad-Videos im B2C-Markt sind beispielsweise die auf der IFA 2015 vorgestellten 360Fly.com-Kameras. Sie sind in jedem Fall mal einen Check für Online Videos 2.0 wert. Weitere Informationen zum Thema 360 Grad Online Videos für YouTuber gibt es auch beim Online-Webvideomagazin Broadmark.

Kategorie:

Markt

Datum:

14. September 2015

Autor:

Moritz Wasserek, Business Development

Als Business Developer screent Moritz neue spannende Märkte und initiiert Partnerschaften für die CrowdArchitects. Auch persönlich ist nichts sicher vor ihm, das irgendwie neu ist. Seine Leidenschaft gehört neben dem Thema Smarthome, dem Tauchen und Reisen in ferne Kulturen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über