CrowdRadio

dmexco 2015: „Online TV und Video Advertising“, trotz AdBlockern und iOS 9

Die dmexco ist die europäische Digital Marketing Exposition & Conference und damit Leitmesse für die digitale Wirtschaft. Mit einem neuen Rekord von rund 40.000 Besuchern galt die Aufmerksamkeit dieses Jahr dem Thema Video Advertising. Und CrowdTV war mit seinen Multi-Channel-Network-Apps aus zweierlei Hinsicht ganz vorn mit dabei.

Multi-Channel-Netzwerke, Influencer-Marketing, YouTube-Advertising, Videoplattformen und Social-Media-Stars – all diese Begriffe spielen eine zunehmende Bedeutung bei den großen Online TV Vermarktern, wie Seven One Media mit seinen Multi-Channel-Networks Studio71 und Collective Digital Studios, IP Deutschland/RTL Group mit ihrer Verbindung zu Divimove, Stylehaul und BroadbandTV, sowie Ströer/Interactive Media mit TubeOne.

Multi-Channel-Networks, die Online TV Werbestars von morgen!

Schon seit längerem ist klar, Multi-Channel-Networks sind die neuen Werbestars! Sie leiten die Branche durch innovative Werbeformen an und besitzen mit Ihren Talents Zugang und Reichweite in den jungen Zielgruppen, von welchen die digitale Werbewirtschaft träumt. Neben vielen spannenden Vorträgen und Gesprächen gehörte der krönende Abschluss der dmexco den Maker Studios mit René Rechtman. CrowdTV ist mittendrin: Denn durch unsere App-Technologie können Social Media Inhalte der Creators automatisch im Feed der eigenen App angezeigt, zusätzlich um Exklusivinhalte über das Redaktionstool SmartControl angereichert und durch Eigenvermarktung Erlöse erzielt werden.

adblocker-ios9

Sichere Werbeumfelder, abseits von AdBlockern trotz iOS 9

Auch die aktuellen Befürchtungen der Medien, dass in Deutschland über 60 Prozent der Videos mit AdBlockern werbefrei angesehen werden, was mit iOS 9 AdBlockern nun auch in Safari erlaubt ist, können entschärft werden. Denn es gibt Lösungen, die den Content in sichere Werbeumfelder, wie eigene Smartphone-Apps, verpacken. Genau hier setzt CrowdTV mit seiner App-Technologie an: Sie beinhaltet Native-Ads, App-Takeovers und Sponsored Posts. Der Vorteil im eigenen App-Umfeld: Hier können keine AdBlocker verwendet werden und die Werbeformen fügen sich so authentisch in das Werbeumfeld ein.

Kategorie:

Markt

Datum:

24. September 2015

Autor:

Moritz Wasserek, Business Development

Als Business Developer screent Moritz neue spannende Märkte und initiiert Partnerschaften für die CrowdArchitects. Auch persönlich ist nichts sicher vor ihm, das irgendwie neu ist. Seine Leidenschaft gehört neben dem Thema Smarthome, dem Tauchen und Reisen in ferne Kulturen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über