CrowdRadio

Was bietet die App dem Radiohörer?

Den Lieblingssender immer mobil dabei, Zusatzinformationen erhalten, bei Themen und Sendungen mitreden und das Programm mitgestalten können – so begegnen Radiosender den veränderten Hörerbedürfnissen im Social Web.

Zunächst einmal baut CrowdRadio eine App im Namen und Design eines Radiosenders. Dieser stellt die App unter seinem Namen in den Appstore. Der Nutzer sieht also eine App seines Senders, das System darunter ist jedoch eine CrowdRadio-App.

CrowdRadio macht den Lieblingssender zu interaktivem und multimedialen Radio.Neben der Funktion, den Stream des jeweiligen Senders zu hören, erfahren die Hörer welche Sendungen, welches Thema oder welche Songs gerade aktuell im Programm erscheinen.

Die Besonderheit der CrowdRadio App liegt jedoch im Detail. Indem Hörer themenbasiert Feedback an die Redaktion geben können, entsteht eine neue Form von authentischem Radio. Hörer können dabei zwischen Audiokommentare, Videobotschaften, Fotos oder Textkommentare wählen. Auch an die Redaktion haben wir gedacht, denn mit wenigen Klicks können die eingesandten Inhalte sofort wieder Online oder On Air publiziert werden.

Alles in allem basiert CrowdRadio auf einem durchdachten Konzept, Qualitätsradio mit den Anforderungen der neuen Medien auf einfache Weise kombiniert.

Kategorie:

Technologie

Datum:

5. November 2014

Autor:

Johanna Rothhardt, Public Relations

Johanna Rothhardt arbeitet bei Crowd Architects als Werkstudentin in dem Bereich PR und Community Management. Sie hat Medienkultur in Weimar studiert, ist süchtig nach Club Mate und wenn sie nicht gerade bei uns arbeitet, bereist sie unwahrscheinlich gern die Welt mit ihrem Rucksack.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über