CrowdRadio

CrowdRadio 2.0 ist da

Wir sind ganz aus dem Häußchen, denn wir launchen unsere neue CrowdRadio App!

Die Version 2.0 ist dabei nicht nur ein einfacher Versionssprung, sondern ein kompletter Rewrite der App geworden. Vor allem unter iOS können wir eine Reihe neuer Funktionen vermelden: Im Mittelpunkt steht die neue Timeline, der Player ist verbessert worden und auch sonst ist die App um einiges schicker und schneller geworden. Was das konkret bedeutet, wird im Folgenden näher beschrieben.

Ab sofort steht die Testapp frischr FM im Appstore zur Verfügung.

CrowdRadio2Mock

Neues Paradigma: Radio als Timeline

In Zeiten von crossmedialem Radio muss sich ein Radioprogramm mit den Timelines bzw. Chroniken von Twitter,  Facebook, Instagram & Co. messen. Das Radioprogramm besteht nicht nur aus Sendungen, sondern auch aus (Major-)Promotions, Themen, Links, Videos usw., welches eine App abbilden muss. Diesem Wandel wendet sich CrowdRadio zu und führt mit der neuen Version eine Timeline ein.

Die Timeline besteht aus unterschiedlichen Containerntypen mit vielfältigen Eigenschaften. Zunächst werden die Typen „Sendung“ und „Thema“ in der Timeline vertreten sein. Sukzessive wird die Timeline mit weiteren Containertypen bestückt, sodass sich CrowdRadio zu einem vollwertigen Second Screen entwickelt.

Einen feinen Unterschied zu Facebook und Twitter gibt es allerdings. Um der Eigenschaft eines Elektronischen Programmguides (EPG) gerecht zu werden, läuft die Timeline nicht in chronologisch absteigender Reihenfolge, sondern stellt Elemente dar, die heute und in Zukunft stattfinden. Zukünftig werden dies Neben Themen und Sendungen auch Hinweise auf Events, besondere Promotions oder ggf. auch Werbeeinblendungen sein.

Jeder Container ist interaktiv

Die wahre Magie steckt jedoch in der Containerstruktur. Denn jeder Container kann, wie bisher jede Sendung, mit interaktiven Elementen versehen werden. Die Redaktion kann für jeden Container-Typen (egal ob Thema, Sendung, Event, Werbung usw.) Kanäle für Hörerfeedback freischalten. So können die Hörer zu jedem beliebigen Thema, zu jeder Sendung oder sogar im Auftrag von Werbekunden zur Hörerfeedback aufgerufen werden.

CrowdRadio2Mock2

Moderner Radioplayer

Selbstverständlich darf in einer Radio-App ein gut funktionierender Player nicht fehlen. Deshalb ist der Player jetzt von jeder Stelle der App zu bedienen. Darüber hinaus werden der aktuelle Titel sowie ein dazugehöriges Coverbild angezeigt. Auch Kleinigkeiten, wie die Wiederaufnahme des Streams nach einen Telefonanruf sind nun vorhanden.

individuelles Appdesign

Nicht zuletzt haben wir bei der Entwicklung darauf geachtet, dass jeder Sender seine individuelle Oberfläche erhalten kann. So wird die App in den Farben und unter dem Namen des jeweiligen Senders im Store erscheinen, im Herzen schlägt jedoch die solide CrowdRadio-Technologie.

Attraktives Preismodell

CrowdRadio wird ab sofort in einem attraktiven Mietmodell angeboten. Die Tarife sind so strukturiert, dass auch ein Webradiosender mit schmalem Budget  CrowdRadio im Tarif web für nur 39,- EUR (pro Monat, netto) einsetzen kann.

Wer jedoch den vollen Funktionsumfang wünscht, wählt CrowdRadio pro oder CrowdRadio performance. Durch das Mietmodell wird das Budget geschont und nicht mit einer hohen Erstinvestition belastet, die bei der individuellen Entwicklung einer leistungsstarken Radio-App andernfalls anfiele.

Weiter Informationen findet Ihr unter www.crowdradio.de oder ruft uns einfach an unter +49 (361) 666 15 29 4.

Kategorie:

Technologie

Datum:

27. November 2013

Autor:

Hannes Mehring, Geschäftsführung, UX Konzeption

Hannes ist Gründer von CrowdRadio. Schon während seines Medienwissenschaft-Studiums beschäftigten ihn, welche Auswirkungen die übermächtig scheinenden sozialen Medien auf klassische Medien haben - der Grundstein für CrowdRadio. Hannes hat ausgeprägte norddeutsche Wurzeln, weshalb er seinen Hang zur Natur gerne auch auf dem Wasser auslebt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über