CrowdRadio

Ein Meme Wochenende mit #einbuchstabedanebentiere und Axel E. Fischer

Sehr lang ist es ruhig gewesen, seit dem Blumenkübel Meme vor wenigen Monaten. Die Zeit des wartens ist vorbei, vergangenes Wochenende erblickten zwei Memes das Licht der Welt. Dabei massierten sie herzhaft die eigenen Lachfalten und demonstrierten einmal mehr die Schlagkraft des Social Web bei inhaltlich fragwürdigen Aussagen.

Am Freitag rief der User @maatc zu einem sehr kreativen Wettbewerb auf. Gesucht wurde das #einbuchstabedanebentier (zu Deutsch: Ein Buchstabe daneben Tier). Die aufgekommene Resonanz ist riesig und mit viel Kreativität und Ideenreichtum entstand ein Zoo an neuen Tierarten. Eine kleine Zusammenfassung findet sich bei Twitkrit. Die Aktion läuft weiter, noch immer erblicken bisher eher unbekannte Tierarten das Licht der Welt.

Das erste gesichtete #einbuchstabedanebentier: Das Fettchen.

Wie schnell auch teilöffentlich getroffene Aussagen ihren Weg in die öffentliche Diskussion finden, zeigt ein politisch motiviertes Meme. Bezugnehmend auf die Aussage des CDU Bundestagsabgeordneten Axel E. Fischer, wurden eine Reihe von (obskuren) Forderungen im Namen Fischers verbreitet (weitere hier). Dieser hatte in einer Forendiskussion ein „Vermummungsverbot im Internet“ gefordert. Mit wie wenig Weitsicht Fischer seine Forderung formulierte und welche Folgen seine Aussagen besitzen, kann aktuell im Netz verfolgt werden.

Der Hinweis zum geänderten Wikipedia Eintrags Axel E. Fischers mitsamt wertenden Kommentar wurde mehrere hundert Male verbreitet.

Nicht immer sind große Multiplikatoren für eine erfolgreiche Verbreitung von Inhalten notwendig. Im Fall der #einbuchstabedanebentiere ist eine kommunikativ aktive Community ausreichend. Durch sie wird die eigene Botschaft in anregenden und wahrgenommenen Mitteilungen verbreitet und findet über die Reichweite des Urhebers hinaus Gehör. Die neu verfassten Mitteilungen mit ihrer Grundbotschaft verbreiten sich exponentiell und finden über ihre eigene Aussage hinaus weitere Teilnehmer, die ihren Beitrag zur Aktion leisten. Ein Kreislauf, der über Tage für aktive Nachrichtenverbreitung im sozialen Netz sorgt und eine Thematik dauerhaft in das Bewusstsein der Menschen trägt.

Memes besitzen die Besonderheit kritische Botschaften an unbeteiligte und themenunkundige Menschen zu führen. Eine einfache Aussage mit einem engen Adressatenkreis, wie im Fall Fischers, findet erst über die ironisch formulierten Aussagen und die starke Verbreitung über das Social Web Eingang in das Bewusstsein thematisch ungebildeter Menschen. Sind Aussagen wie bei #einbuchstabedanebentiere unbedenklich oder neutral, können über Memes Auffassungen einiger weniger Multiplikatoren die Meinungsbildung der Masse beeinflussen.

Tags:

Kategorie:

Markt

Datum:

15. November 2010

Autor:

akuehn, Geschäftsführung, CTO

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über