CrowdRadio

Costa Cordalis-Flashmob in Ilmenau

Heute, am Montag, den 17.08.2009 gibt Costa Cordalis eine Autogrammstunde im Kaufland Ilmenau. WAHNSINN, das Ereignis des Jahrhunderts Tages!

Das Ereignis ist doch wie gerufen für einen Flashmob! Deshalb rufe ich auf:

Wann: Heute, 17.08.2009 um 18:15 Uhr
Wo: An der Kauflandkreuzung (GoogleMaps)
Was: Wer zur Autogrammstunde von Costa Cordalis geht, muss großer Musikfan sein. Deshalb: Bringt Euren Ghettoblaster mit! Wenn Ihr keinen Ghettoblaster habt, dann setzt Euch fette Kopfhörer auf. Um Punkt 18:15 Uhr werden wir dann unsere „große Liebe“ zu Costa mit einem 5-Minuten-Tanz beweisen und die Zuschauer gehörig verwirren.

Also, mitmachen und bitte weitererzählen!

UPDATE

Ihr müsst natürlich keinen Costa Cordalis-Song auf Eurem Ghettoblaster haben und die Musik muss auch nicht zu hören sein. Trotzdem kommen! Es geht nur um den Tanz 🙂

Kategorie:

Office Talk

Datum:

17. August 2009

Autor:

Hannes Mehring, Geschäftsführung, UX Konzeption

Hannes ist Gründer von CrowdRadio. Schon während seines Medienwissenschaft-Studiums beschäftigten ihn, welche Auswirkungen die übermächtig scheinenden sozialen Medien auf klassische Medien haben - der Grundstein für CrowdRadio. Hannes hat ausgeprägte norddeutsche Wurzeln, weshalb er seinen Hang zur Natur gerne auch auf dem Wasser auslebt.

Kommentare

  1. Flosch

    17. August 2009, 11:04 · Antworten

    Macht ihr auch ein Video davon? Denn ich muss arbeiten und kann nicht kommen 🙁

  2. Hannes Mehring

    admin

    17. August 2009, 11:16 · Antworten

    Ja klar wird gefilmt!

  3. ifireghost

    17. August 2009, 12:18 · Antworten

    Und (zu) was wird da getanzt? 😉

  4. Hannes Mehring

    Hannes

    17. August 2009, 12:25 · Antworten

    Was Eure Ghettoblaster hergeben 🙂

  5. atze

    17. August 2009, 14:29 · Antworten

    Flosch.. wann arbeitest du denn mal nicht?

  6. Per

    17. August 2009, 15:46 · Antworten

    mmh… wollt ihr nich lieber ’ne Stunde früher zu den Kiddies von beFour?
    Da könnt ihr wenigstens noch was in den Hirnen umformen, der Costa wird sich nur betrunken ausm Hotelzimmer stürzen… 😉
    Die sind ab 17 Uhr da…

  7. peiler

    17. August 2009, 18:17 · Antworten

    shit wieso les ich das jetzt erst…

  8. tobi

    17. August 2009, 18:36 · Antworten

    schön das nachdem alle weg waren die polizei noch auftauchte;)

  9. christian

    17. August 2009, 18:48 · Antworten

    wo ist der film ? 🙂

  10. Hannes Mehring

    Hannes

    17. August 2009, 18:50 · Antworten

    Es war so geil! 30 Leute mit Platzverweis, Hausverbot und anschließend Polizei 🙂

  11. Karsten

    17. August 2009, 18:59 · Antworten

    Video?

  12. DonBilbo

    17. August 2009, 19:16 · Antworten

    Wir hätten uns drinnen treffen müssen, dann wäre es nicht so auffällig gewesen. 😀

  13. Maik

    17. August 2009, 19:40 · Antworten

    Platzverweis? also ich hab nix davon mitbekommen… nur dass dieser blöde securitytyp nen bissl zu agressiv an die sache rangegangen ist… der hatte eh keine chance allein gegen uns… slebst zu zweit nich…
    das einzige was passiert ist: platzverweis fürn auto, aber der galt ja nach analyse des satzes nur für den moment.

  14. Susi

    17. August 2009, 21:20 · Antworten

    Wo bleibt das Video? Konnte leider nicht hinkommen…würde aber dennoch gerne mal sehen, wie´s ausging.

    Hat keiner ne Aufnahme gemacht?

  15. Maik

    17. August 2009, 21:27 · Antworten

    also bei youtube ist schon eins zu finden… flashmob ilmenau

    und bei facebook ist schon eins

  16. Flosch

    18. August 2009, 0:43 · Antworten

    @atze: Naja, je nach Dienstplan, morgen muss ich z.B. nicht arbeiten 😉

    @all: Naja so viele waren es noch nicht… Da finde ich den Flash-Mob aus Tübingen cooler: http://www.youtube.com/watch?v=eDMDK22vfQU&feature=related

  17. kalle

    18. August 2009, 1:25 · Antworten

    na dann viel spaß: 5 minuten können sehr lang sein 😀

  18. Hannes Mehring

    Hannes

    18. August 2009, 9:45 · Antworten

    Man bedenke: Der Flashmob gestern hatte eine Vorlaufzeit von ca. 6 Stunden. Für die kurze Zeit fand ich das eigentlich ganz beachtlich! Und es hat fünf Minuten vorher noch ein Unwetter gegeben.

Pingbacks

  1. Social Media Schmiede - Der erste Ilmenauer Flashmob

    18. August 2009, 16:27

    […] gegen 11 Uhr gab es im Blog den ersten Aufruf zum Flashmob, begleitet von Twitter. In Windeseile verbreitete sich die Nachricht über Twitter, […]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Erfahre hier sofort, wenn neue Funktionen oder spezielle Angebote erscheinen

Newsletter abonnieren

Oder erhalte News über